Donnerstag, 16. Juli 2015

Schick durch den Sommer

Wer kennt es nicht? Das Gefühl extremer Hitze im Sommer. Eigentlich will man da wohl nichts am Körper haben, was eng sitzt und am liebsten nur in Strandklamotten und Flatterkleidchen herum laufen. Ab und zu will ich aber bei gegebenem Anlass doch etwas schicker auftreten. 

Was dann? Als gute Alternative gilt für mich der Jumpsuit. Dieser funktioniert nicht nur super für den Strand, sondern mit den passenden Accessoires wie z.B. einem schönen Gürtel und süßen Sandalen auch als schickes Outfit. Außerdem sitzt er locker und gibt ein angenehmes Tragegefühl. Im Gegensatz zum Kleid muss man auch keine Angst haben, dass ein Windstoß ungewollte Einblicke geben könnte. 


Deshalb möchte ich euch heute einen meiner Lieblingsjumpsuits für den Sommer vorstellen. Er ist für mich ein absolutes Key-Piece meiner Sommergarderobe. 


 Jumpsuit Sugarhill Boutique (Asos) / Gürtel Flohmarkt / Sandalen Hallhuber / Tasche Mama / Ring aus Spanien


Sorry, aber ab und zu müsst ihr meine Spaßbilder wirklich ertragen. Ich finde es einfach schade, wenn Mädels so traurig schauen beim Klamotten ablichten! Ich habe jedenfalls immer viel Spaß dabei! :)

Zu dem dunkelblauen Jumpsuit habe ich goldene Accessoires kombiniert. Besonders der goldene Gürtel wertet das Outfit sehr auf und setzt dem eher sommerlichen Look elegante Akzente. Schuhe und Tasche sind auch in Goldtönen gehalten. 
Wem die Farbe gold zu auffällig ist oder einfach keine passenden Stücke im Schrank hat, mit schwarzen Akzenten klappt's genauso und gibt einen schicken Look. 



Was haltet ihr von Jumpsuits? Wie findet ihr mein Outfit?

Ich wünsche euch einen sonnigen Tag, 
eure Christina

Sonntag, 12. Juli 2015

Mein Lieblingsessen: Süßkartoffel-Hühnchenpfanne

Heute möchte ich euch mein absolutes Lieblingsessen vorstellen. Es ist nicht nur sehr schnell und einfach zuzubereiten, sondern schmeckt wirklich wahnsinnig lecker!
Auf die Rezeptidee bin ich gekommen, weil ich auf Milchprodukte - also auch Käse - verzichte. Die Aufgabe bestand darin, ein Gericht zu finden, bei dem kein überbackener Käse fehlt. Und der würde bei diesem Rezept gar nicht dazu passen und fehlt auf keinen Fall. Aber kommen wir nun zu den Zutaten und der Zubereitung! :)


Ihr braucht dafür folgende Zutaten: 500g Hähnchenbrust / 80g Bacon / 1 Süßkartoffel / 3 kleine Kartoffeln / einen Bund Frühlingszwiebeln

1. Süßkartoffeln und Kartoffeln schälen, kleinschneiden und garen.
2.Hähnchenbrust und Bacon klein schneiden und anbraten.
3.Gekochte Kartoffeln und Frühlingszwiebeln dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und genießen! 



Ich muss zugeben, einen Styleaward bekommt mein Essen jetzt nicht, aber was den Geschmack anbelangt, ist es für mich nicht zu übertreffen!

Wie findet ihr das Rezept? Mögt ihr Süßkartoffeln?

Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachmachen und einen guten Hunger,
eure Christina

Mittwoch, 8. Juli 2015

DIY: Beach In A Jar: Sommerdeko für Urlaubsstimmung

Heute möchte ich euch ein schnelles, günstiges und ganz einfaches Do It Yourself für den Sommer vorstellen. Urlaubsstimmung kann ich dabei zu 100% garantieren!

Auf die Idee kam ich, weil ich schon lange die Muscheln meiner letzten Reise würdig dekorieren wollte (Ich war nämlich nach meinem Abitur für 9 wunderschöne Monate auf Reisen). Sie jedoch einfach nur auf eine Kommode zu legen und verstauben zu lassen, ne ne....




Alles, was ihr für das kurzes DIY braucht, findet ihr im 1€ Shop oder bei dm:
Muscheln (gekaufte oder selbst gesammelte) / Vogelsand (dm) / Glassteine / Dekoglas und 2 Minuten Zeit. :)

Füllt den Sand in das Dekoglas, bis es ca. zur Hälfte voll ist. Dann Glassteine und Muscheln darauf legen, bis es euch gefällt. Fertig!








Na, wenn das keine Urlaubsstimmung macht. Vor allem, wenn man nicht das Glück hat am Strand zu wohnen oder dieses Jahr nicht in den Urlaub fährt, finde ich es eine ganz tolle Idee. So zaubert man sich schnell ein bisschen Strandfeeling nach Hause. Mich überkam erst mal ein großer Anflug an Fernweh und Reiselust..

Wie findet ihr die sommerliche Dekoration? Wie dekoriert ihr eure Urlaubserinnerungen?

Ich wünsche euch einen schönen Tag,
eure Christina

Samstag, 4. Juli 2015

Tropischer Smoothie

Kennt ihr das? ALLE fahren in den Urlaub oder genießen das super Wetter, nur man selbst ist zuhause geblieben und verbringt wie so oft, Zeit auf Balkonien oder muss für Klausuren büffeln (so wie ich zur Zeit). Ein bisschen Urlaubs- und Sommerstimmung kann man sich jedoch auch ganz einfach selbst zaubern. Wie das geht, werde ich euch heute zeigen.

Wie ihr bereits wisst, liebe ich Smoothies und kann kaum genug davon bekommen. Deshalb möchte ich euch heute ein tolles Rezept für einen tropischen Smoothie - passend zum Sommer - geben.



Zutaten: 1/2 Birne / 1/2 Orange / 1 Banane / 1/2 Mango / 2 Tellerpfirsiche



Ab in den Smoothiemaker damit und fertig ist der Genuss! Wer mag kann auch noch ein paar Eiswürfel hinein geben. Beim Trinken kommen garantiert Urlaubsgefühle auf. Fühlt euch von mir mit einem virtuellen Strand und Meer versorgt.

Wenn ihr den Smoothie ausprobiert habt, schreibt mir doch einen Kommentar, wie es euch geschmeckt hat! :)

Was ist euer liebstes Smoothierezept für den Sommer?

Ich wünsche euch noch einen sommerliches Wochenende,
eure Christina