Donnerstag, 20. August 2015

Honig Knusper Müsli - Start your day right

Das wichtigste an einem gelungenen Tag ist ein gesundes, sättigendes Frühstück, was richtig lecker schmeckt. Fast täglich auf meinem Speiseplan steht Müsli - natürlich in allen möglichen Variationen. Mein Knuspermüsli bereite ich auch gerne selbst zu und werde euch heute mein Rezept dafür vorstellen.





Zutaten: 150 g Buchweizenflocken / 80 g Sonnenblumenkerne / 3 TL Chia Samen / 3 TL Leinsamen / 30 g gepuffter Quinoa / 40 g Cashews / 2 EL Olivenöl / 70 g Honig / 100 ml Wasser



1. Ofen auf 160°C Umluft vorheizen. Cashews mahlen oder zerhacken. Dann gebt ihr alle Zutaten in eine Schüssel, fügt Wasser und Honig hinzu und vermischt alles gut. 
2. Körner ohne Backpapier auf einem Backblech verteilen. (Sonst klebt es am Papier an)
3. Für ca. 30 Minuten im Ofen lassen. Alle 10 Minuten die Mischung im Ofen wenden, dass es gleichmäßig geröstet wird.

Abkühlen lassen, in ein Glas einfüllen und fertig ist euer eigenes Müsli! Natürlich kann bei den Zutaten auch je nach Geschmack variiert werden, der Kreativität werden keine Grenzen gesetzt! 





Beschriftet habe ich mein Müsliglas noch mit einem süßen Label. Freue mich schon richtig auf mein nächstes Frühstück. 

Was esst ihr morgens am liebsten?

Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachmachen und noch einen schönen Tag,
eure Christina

Kommentare :

  1. Mega, mega, MEGA Idee!
    Ich misch mir zwar öfter mal Haferflocken und ein bisschen was an Nüssen zusammen, aber ein Knuspermüsli selber machen - das hab ich noch nie probiert. Wenn du es auch noch so süß verpackst, kannst du es toll an Freunde und Familie verschenken... Werde ich auf jeden Fall nachmachen! :)
    Liebste Grüße, Katharina

    http://thenewh2go.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Super tolle Idee :D

    LG Carla,
    http://closetconfidential2.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  3. Sieht lecker aus! Nur schade, dass in deinem Nuss-Müsli keine Nüsse sind :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, dass du mich darauf aufmerksam gemacht hast. :) Da bin ich wohl auf die Cashews hereingefallen. ;) Ich ändere es sofort. :)

      Löschen
  4. Sieht echt super lecker aus. Wollte auch schon öfter mal Müsli selbst machen. Mit deinem tollen Rezept, werde ich es demnächst auf jeden Fall mal ausprobieren :)

    Liebe Grüße :)
    http://www.measlychocolate.de

    AntwortenLöschen