Freitag, 4. März 2016

How to pack for a short trip: LONDON

Heute ist es endlich so weit! Meine beste Freundin und ich fliegen für 9 wundervolle Tage nach London! 
Die "Entspannung" haben wir nach den anstrengenden Klausuren vor ein paar Wochen dringend nötig. Jetzt werden sich wohl einige denken: Entspannen in so einer großen Stadt, in der beinahe nie Ruhe einkehrt? Oh ja!
Nach einem ausgelassen, lustigen Shoppingtag oder Sightseeing in einer tollen Stadt mit einer super Freundin an meiner Seite: Erholung pur sag ich da.

Natürlich musste die Reisetasche gepackt werden: Dies mag gut überlegt sein. Da wir nur mit Handgepäck hin fliegen werden, möchte ich unnötigen Ballast zuhause lassen. Leichtes Spiel für mich: Nach 9 Monaten Backpacking nach meinem Abitur weiß ich, worauf es ankommt. Nur, dass es viel einfacher ist, für so einen vergleichsweise kurzen Trip zu packen.






Mein Ziel war es, so wenig Kleidungsstücke wie möglich mit nach London zu nehmen. Um trotzdem eine gute Auswahl für die tägliche Qual der Klamottenwahl dabei zu haben, gehören alle Kleidungsstücke, die ich mitnehmen werde, zu einer bestimmten Farbfamilie und sind leicht untereinander kombinierbar. Grau, Schwarz und dunkelrot passen gut zusammen und dominieren  meine Garderobe der nächsten Tage.

Bequeme Stiefel und Sneakers sind natürlich ein absolutes Muss für einen Städtetrip, bei dem man viel laufen muss. Ein schicker Schal pimpt jedes Outfit auf. Deshalb werde ich einen beim Flug tragen und einen weiteren mitnehmen.









Wenn ich die Nase von meinen Sachen voll habe, werde ich einfach etwas tragen, was ich vor Ort neu gekauft habe. Man darf nämlich nicht aus den Augen verlieren, dass wir dort wohl so einiges shoppen werden. Jedenfalls, wenn es nach unserem Plan geht!
Deshalb habe ich mir in meine Reisetasche eine faltbare Tasche gepackt. Bei Bedarf werden wir uns kurz vor Heimreise ein Gepäckstück dazu buchen. Denn Shopping mit Kilo bzw. knapp berechneter Volumengrenze macht doch nur halb so viel Spaß!

Meine Kosmetikprodukte sind abgefüllt in kleine Reisebehälter. So spart man sich Platz und Gewicht. Außerdem sind große Flüssigkeitsmengen im Handgepäck sowieso tabu.

Als Parfum nehme ich gerne kleine Parfumpröbchen mit. Die sind super für unterwegs! 


Mit Sachen wie Föhn & Co. habe ich mich mit meiner Freundin abgesprochen. Das brauchen wir nicht doppelt mitzunehmen und sparen so noch ein mal Gepäck.

Was sind eure Tipps für's Reisen mit Handgepäck? 
Wart ihr schon mal in London? Wenn ja, was sind eure absoluten Places To Go? Lasst es mich unbedingt wissen!

So. Ich werde mich jetzt mal fertig machen und dann geht es auch schon ab zum Flughafen.

Bis bald <3
eure Christina


Kommentare :

  1. Ich bin noch nie nur mit Handgepäck gereist, könnte ich vermutlich auch gar nicht, weil ich immer lieber zu viel als zu wenig dabei habe =D

    Ich wünsche euch viel Spaß und eine tolle Zeit in London :)

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  2. Ich war schonmal in London und habe auch schon einen Blogpost darüber geschrieben, da gibt es tolle Sachen ( http://liveitrosy.blogspot.co.at/2015/02/1.html)

    xoxo Laura ♥

    AntwortenLöschen
  3. Ich wünsche euch beiden ganz viel spaß in London. Das wäre für mich auch Erholung pur mit meiner besten Freundin Städte Urlaub zu machen. Deine Tipps sind wirklich klasse. Ich weiß noch als ich damals zur Abschlussfahrt mit meiner Klasse nach Griechenland geflogen bin. Da wir einen Billig Flug hatten, sollten wir am besten auch nur einen Handgepäck Koffer mit nehmen & das war auch der Horror für mich. Denn ich nehme so gern alles mögliche mit in den Urlaub, das ist wirklich schlimm. Aber ich habe geschafft & überstanden. :D

    Sophie♥

    AntwortenLöschen
  4. Super =) Viel Spaß euch! Ich war letztes Jahr in London. Man kann dort besser shoppen als in Paris aber alles ist sehr teuer. Sogar Primark. Da zahlt man locker einige Euro mehr als hier für die gleichen Teile. Das mit dem Geld wechseln gefiel mir auch nicht sonderlich, alles in allem mag ich London nicht so sehr. Ich würde natürlich Big Ben anschauen und unbedingt Fish&Chips essen. In der Nähe von der Tower Bridge ist ein guter Stand auf so einem Platz. Da sammeln sich immer einige Menschen. Werdet ihr schon finden. Schau doch mal wieder vorbei.
    Alles Liebe, Eileen von Beautyarea & more

    AntwortenLöschen
  5. Die Tipps sind echt gut! Werde ich mir merken, denn im Mai geht es für mich auch nach London :)

    Liebe Grüße, Marie ♥ SOMEDAY, SOMEHOW

    AntwortenLöschen
  6. Ich glaube das wichtigste ist im Voraus zu gucken wie das Wetter ist. Sonst nimmt man zu viele Klamotten mit :D

    Liebe Grüße <3
    http://dreamyya.blogspot.de/
    P.S. Bei mir läuft übrigens eine Blogvorstellung :)

    AntwortenLöschen
  7. ganz viel Spaß, liebes ♥ Das How to pack... gefällt mir echt gut!

    AntwortenLöschen
  8. Toller Post! Ich bin noch nie nur mit Handgepäck geflogen, ich nehme immer so viel unnötigen Kram mit ;D
    Liebe Grüße❤

    AntwortenLöschen