Samstag, 9. Mai 2015

DIY: Last Minute Muttertagsgeschenk

Nicht vergessen! Morgen ist Muttertag! Für alle, die noch ganz dringend etwas Kreatives suchen, habe ich vielleicht die Lösung. Durch Pinterest inspiriert habe ich mich heute morgen ans Basteln gemacht. In diesem Fall sprechen Bilder mehr als tausend Worte, also seht selbst. 



Natürlich dürfen schöne Blumen am Muttertag nicht fehlen! Mir haben diese Blumen hier besonders gut gefallen.


Die Merci-Pralinen (via) habe ich mit vorher zugeschnittenem Origami-Faltpapier (habe mir eine Schablone gebastelt) verziert und Sachen darauf geschrieben, für die ich mich bei meiner Mami bedanken möchte. Ich finde diese Idee auch ganz süß für viele andere Anlässe wie Geburtstage oder zum Valentinstag. Außerdem bekommt sie eine etwas andere Muttertageskarte (via), die übrigens super schnell nachzumachen ist. Für die Streichholzschachtel habe ich selbstklebendes Papier bemalt und anschließend drauf geklebt. Passend dazu gibt es eine kleine Kerze. In der rosanen Schachtel sind 2 Gutscheine für sie und mich für einen Verwöhntag in einer Therme mit Massage, Sauna und weiteren netten Extras.



Da Mamas runder Geburtstag genau in meiner Klausurenwoche lag, habe ich mir deshalb ein bisschen mehr für den Muttertag ausgedacht. Ich freue mich schon richtig darauf, sie morgen beschenken zu dürfen!
Wer den Tag ganz vergessen hat, auch nicht schlimm: Frühstück machen oder mittags kochen ist auch eine schöne Aufmerksamkeit.

Wie findet ihr die gebastelten Sachen?
Was schenkt ihr euren Müttern?

Ich wünsche euch noch ein superschönes Wochenende, 
eure Christina

Kommentare :

  1. Die gebastelten Sachen sehen wirklich toll aus. Du hast dir wirklich viel Mühe gegeben & man sieht direkt wie viel dir deine Mum bedeutet. Ich finde solche persönlichen Geschenke immer super schön & freue mich selbst meistens auch viel mehr über persönliche Dinge als etwas gekauftes mit dem ich dann nix anfangen kann. Du hast wirklich einen wunderschönen Blog, würde mich freuen wenn du mal bei mir vorbei schaust :)

    Liebe Grüße :)
    http://measlychocolate.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Christina, ich habe deinen Blog neu entdeckt und habe ein bisschen herumgestöbert ;) an diesem etwas älteren Artikel bin ich hängengeblieben, weil ich diese Ideen so genial finde. Das sind total süße und originelle Geschenke, die sich sicher auch gut zu anderen Anlässen verschenken lassen. Eine tolle Inspiration! Danke!
    Liebe Grüße, Jana von www.changetolerant.wordpress.com

    AntwortenLöschen
  3. Bin erst jetzt dran gestoßen, liebe Christina! Fantastische Ideen, wie ich finde! Ist genial, originell, besonders und wer freut sich schon nicht über Merci und auch noch mit so tollen verzierten Sprüchen! Werde ich sicher nachmachen und du hast einen echt klasse Block!
    Liebe Grüße, Juli

    AntwortenLöschen